Montag, 31. Juli 2017

Bimago - Shop für Wandbilder, Kunstdrucke,Tapeten und vieles mehr

Vor einiger Zeit bekam ich eine E-Mail, ob ich denn nicht den Online-Shop Bimago vorstellen möchte. Dort gibt es alles an Wanddekorationen, was man sich nur wünschen kann. Das besondere Augenmerk liegt jedoch auf dem Drucken von Wandbildern und Wandtattoos.
Wir haben uns einen Kunstdruck aus dem Bereich Street Art entschieden.


Der dealende Super Mario hatte es uns beiden auf den ersten Blick angetan. Der offizielle Titel lautet "Super Mario Mushroom Cop by Banksy" und ist in diversen Ausführungen erhältlich, so zum Beispiel noch als Glasbild oder auf einer Leinwand. Wir fanden die einzelnen Leinwände jedoch schöner. Unsere haben jeweils die Maße 20cm x 40cm. Im Nachhinein hätten wir uns wahrscheinlich doch für die größere Variante entschieden, aber das hätte man im Vorfeld ja auch einfach mal ausmessen können. ;)


Der Druck wird innerhalb von 48 Stunden von Bimago selbst angefertigt und ist somit sehr schnell beim Kunden. Als erstes fällt einem die wirklich großartige Auflösung ins Auge! Auch von nahem sind keine Pixel zu erkennen. Die Leinwände werden auf einen Holzrahmen gespannt, der ebenfalls in verschiedenen Breiten erhältlich ist.


Die Leinwände werden auch über die Ecken gespannt, so dass kein zusätzlicher Rahmen notwendig ist und je nach Sichtweise sogar ein leichter 3D-Effekt beim Bild entsteht.


Beim Auspacken waren wir erst etwas geschockt von der Verarbeitung auf der Rückseite. Diese ist mit Tackernadeln doch recht einfach gehalten. Von vorne sieht man davon jedoch sowieso nichts und das Bild ist sauber und gleichmäßig gespannt, also kann man darüber eigentlich hinweg sehen.


Unser Bild kostet 50,64€ und ist wirklich in super Qualität. Wenn man bedenkt, dass jedes Bild einzeln gedruckt wird, kann man bei diesem Preis eigentlich nicht meckern. Wir haben auch schon viele Komplimente für das lustige Motiv bekommen! :)

Wer also noch etwas für seine kahlen Wände sucht, sollte auf jeden Fall einmal bei Bimago vorbeischauen. Hier stimmen Preis und Qualität auf jeden Fall überein!


Ich bin als Bloggerin laut § 6 Abs. 1 Nr. 1 des Telemediengesetzes (TMG), § 58 Abs. 1 Rundfunkstaatsvertrag (RStV) sowie § 3 Abs. 3 des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) dazu verpflichtet, Werbung - und somit auch gesponsorte Produkte - auf dem Blog kenntlich zu machen.Diese Produkte wurde mir vom Unternehmen kostenlos zur Verfügung gestellt, fallen also unter den Bereich "Werbung". Nichtsdestotrotz bewerte ich die Produkte unabhängig davon und äußere auch Kritik, sollte es welche geben. Genauso natürlich auch Lob!

Persil Sauber & Glatt


Wir durften das neue Persil Sauber & Glatt testen. Es verspricht nicht nur saubere Wäsche (davon gehe ich bei einem Waschmittel auch aus), sondern auch viel leichteres Bügeln. Dank der neuen, innovativen Formel werden die Fasern während des Waschens in Form gehalten. Ich muss zugeben, dass Bügeln nicht gerade eine meiner Lieblingsbeschäftigungen ist. Vor allem Hemden bügeln ist eine absolute Strafe. Also mal schauen, ob dies von nun an vielleicht gar nicht mehr so schlimm ist.
In unserem Testpaket waren eine Originalgröße und 3 Probepackungen enthalten.



Bei Persil Sauber und Glatt handelt es sich um ein Flüssigvollwaschmittel, das für alle Wäschesorten verwendet werden kann. 1 Flasche mit 1,314 Litern Inhalt reicht für 18 Waschladungen und kostet 5,49€. Da wir das dann doch etwas happig finden, nehmen wir einfach jedesmal nur die Hälfte der angegebenen Menge. Solange die Wäsche nicht sonderlich verschmutzt ist, reicht das locker.



Was einem nach dem Waschen als Erstes auffällt, ist der typische Persil-Duft. Hier ist er jedoch nicht so stark wie bei anderen Produkten der Marke, was ich als Allergiker nur toll finden kann. ;) Nach unserer letzten Waschmittelerfahrung war ich, was dies angeht, erst einmal sehr skeptisch. Meine Schienbeine haben den Test jedoch überstanden und die Haut juckt nicht mehr als sonst. Hierfür schon einmal vielen Dank an Persil! :D




Bereits beim Wäscheaufhängen merkt man, dass die Wäsche bei weitem nicht so verknittert ist wie sonst. Einfache Shirts, die nun nicht perfekt glatt sein müssen, kann man direkt von der Wäscheleine anziehen. Alles andere, was weiterhin gebügelt werden muss, ist mit diesem Waschmittel jedoch auch kein Problem mehr. Das Bügeleisen gleitet viel leichter über die Wäsche und selbst dickere Stoffe sind nach einmal drüber bügeln komplett faltenfrei. Man ist in der Hälfte der sonstigen Bügelzeit fertig! Ich bin begeistert. Die Bluse hier ist noch komplett ungebügelt. Normalerweise kommt sie total zerknittert aus der Wäsche.



Matthis T-Shirts sind ebenfalls schon so gut wie glatt nach dem Waschen.

Was mir auch noch aufgefallen ist, ist dass die Wäsche auch viel länger glatt bleibt. Gewisse Menschen ziehen auf der Suche nach einem bestimmten T-Shirt gerne einmal den ganzen Inhalt aus dem Kleiderschrank. Mit Persil Sauber und Glatt bleibt jedoch auch hier alles noch anziehbar. ;)

Wir sind hellauf begeistert von diesem Waschmittel und können es jedem, der zu faul zum Bügeln ist oder einfach keine Lust hat, nur ans Herz legen. Einzig der Preis ist wie immer bei Marken-Waschmittel doch recht stolz. 




Ich bin als Bloggerin laut § 6 Abs. 1 Nr. 1 des Telemediengesetzes (TMG), § 58 Abs. 1 Rundfunkstaatsvertrag (RStV) sowie § 3 Abs. 3 des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) dazu verpflichtet, Werbung - und somit auch gesponsorte Produkte - auf dem Blog kenntlich zu machen.Diese Produkte wurde mir vom Unternehmen kostenlos zur Verfügung gestellt, fallen also unter den Bereich "Werbung". Nichtsdestotrotz bewerte ich die Produkte unabhängig davon und äußere auch Kritik, sollte es welche geben. Genauso natürlich auch Lob!

Montag, 3. Juli 2017

AEG Fenstersauger WX7-90A2B

Wir hatten das Glück über das AEG-Testerportal den Fenstersauger WX7-90A2B testen zu dürfen. Bisher war Fensterputzen bei uns immer ein totaler Krampf. Das wurde dann gemacht, wenn man gar nichts mehr sah. ;) Mit dem Fenstersauger von AEG putzt allerdings sogar der Herr wie ein Weltmeister, weil man da ja Knöpfchen drücken und spielen kann. :)


Der Fenstersauger verspricht gründliche Reinigung ohne Rückstände und das auch noch blitzschnell. Das Besondere hierbei ist die Saugdüse mit Naturkautschuk-Abziehlippe, die sonst nur bei den Profis verwendet wird. Auch nicht zu verachten ist die Akku-Laufzeit von bis zu 90 Minuten. Wir haben für ein Fenster gerade einmal 5 Minuten gebraucht, man könnte also theoretisch bis zu 18 Fenster saubermachen - vorausgesetzt, man ist wirklich sehr motiviert! ;)
Mit 60 dB(A) ist er wirklich sehr leise, so dass er auch beim Putzen von Außen keine Nachbarn stören kann. Damit man auch wirklich alle Ecken erreicht, gibt es 2 verschiedene Aufsätze. Eine für die großen Flächen mit 29cm und eine mit 17cm für beispielsweise den Fensterrahmen.


Ebenfalls enthalten ist die Sprühflasche mit einem Mikrofaser-Wischbezug, der bei bis zu 60°C in der Maschine waschbar ist. Hier wird also auch kein unnötiger Müll mehr mit Zewas oder ähnlichem produziert. Passend dazu gab es eine erste Füllung Glasreinigerkonzentrat, sodass man wirklich sofort loslegen kann.

Nun folgt erstmal eine kleine Bilderflut, damit Ihr Euch vom Gerät und dem Zubehör ein Bild machen könnt!





Der Wassertank kann bis zu 110ml fassen, muss also eventuell öfters mal geleert werden. Dafür ist das Gerät jedoch auch herrlich leicht und kann super mit einer Hand bedient werden. An den drei Strichen über dem An-/Aus-Knopf hat man jederzeit die Akku-Anzeige im Blick und weiß, ob es noch für das letzte Fenster reicht oder nicht.

Die Anwendung ist denkbar einfach. Man füllt das Glasreinigerkonzentrat in die Sprühflasche, gießt es mit Wasser auf und dreht den Deckel wieder fest. Danach wird der Wischbezug auf der Sprühflasche befestigt - hier kommen wir auch gleich zu unserem einzigen Manko. Unbedingt das Video zu Ende schauen! ;) - und dann wird das Fenster eingesprüht.

video

Leider lässt sich der Wischbezug samt Halterung nur mit sehr viel Kraft auf der Flasche befestigen, da er ansonsten ständig runterfällt. Wie lange das hält, bleibt fraglich. Ist er jedoch einmal richtig dran, sitzt das Ding bombenfest und man kann damit sogar kopfüber sprühen und wischen, ohne dass etwas ausläuft.


video

Anschließend zieht man das Wischwasser langsam und gleichmäßig mit dem Fenstersauger ab. Das geht wirklich ruckzuck, nur bei den Ecken muss man etwas rumprobieren, damit sich dort nicht das ganze Wasser sammelt. 


Zurück bleibt ein rundum sauberes und vor allem schlierenfreies Fenster und das in nicht einmal 5 Minuten. 

Wir sind vollkommen begeistert und werden ab sofort definitiv öfter Fenster putzen - also Matthi. ;)
Der Preis für den Fenstersauger liegt je nach Händler zwischen 60€ und 100€, ist also nicht gerade günstig. Die Verarbeitung und Nutzung machen dies jedoch auf jeden Fall wett!




Ich bin als Bloggerin laut § 6 Abs. 1 Nr. 1 des Telemediengesetzes (TMG), § 58 Abs. 1 Rundfunkstaatsvertrag (RStV) sowie § 3 Abs. 3 des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) dazu verpflichtet, Werbung - und somit auch gesponsorte Produkte - auf dem Blog kenntlich zu machen.Diese Produkte wurde mir vom Unternehmen kostenlos zur Verfügung gestellt, fallen also unter den Bereich "Werbung". Nichtsdestotrotz bewerte ich die Produkte unabhängig davon und äußere auch Kritik, sollte es welche geben. Genauso natürlich auch Lob!


 
Copyright © Annikas Testhöhle | Theme by Neat Design Corner |