Mittwoch, 22. März 2017

My Couchbox Januar 2017

Bereits das zweite Mal durften wir uns durch die My Couchbox testen. Meine erste Box findet ihr hier. Dort habe ich euch das Konzept schon ausführlicher vorgestellt. 

Die Box kann entweder als Einmallieferung für 11,99€ oder im Abo für 9,99€ bestellt werden und überrascht einen jeden Monat mit allem, was man auf der Couch eben so zum Naschen "braucht". Dabei sind sowohl süße, saure als auch salzige Snacks enthalten. Regelmäßig gibt es auch spezielle Themenboxen ab 15€, z. B. zu den Themen Fitness, Weihnachten, Kinder oder auch mal nur spezielle Marken. Sollte man einmal auf den Geschmack bestimmter Produkte gekommen sein, findet man auf der Homepage entweder Infos, wo man diese nachkaufen kann oder kann sie direkt im Onlineshop bestellen.

Schauen wir doch mal, was diesen Monat in der Box enthalten war.



Diesmal ist wirklich für jeden etwas dabei, ob süß oder salzig. Besonders toll finde ich, dass auch einige "gesundere" Sachen enthalten sind, die nicht ausschließlich aus Zucker bestehen wie z.B. der Davert Quinoa-Cup.

Brandt - Minis Buttermilch Zitrone



"Die fruchtig-frischen Sommergenuss Brandt Minis Buttermilch-Zitrone sind eine willkommene Abwechslung und bestechen durch ihre feine Glasur aus – wer hätte es gedacht - Buttermilch und Zitrone. Damit träumen wir uns aus dem tristen und kalten Winter in ein tropisches Paradies. Perfekt für jeden, der dem Citrusgeschmack einfach nicht wiederstehen kann. Brandt Minis sind der perfekte Snack zum Mitnehmen und bringen dich als kleine Stärkung knusprig-gut durch den Tag."

Zutaten: WEIZENmehl, Zucker, pflanzliches Fett (Palm), BUTTERMILCHpulver (2,4%), LAKTOSE, Hefe, Emulgator (SOJAlecithine), SüßMOLKENpulver, Salz, Zitronenschalen (0,3%), natürliches Zitronenaroma mit anderen natürlichen Aromen, färbendes Lebensmittel (Maltodextrin, Öldistelkonzentrat), Säuerungsmittel (Citronensäure).

Die Zwieback-Sommeredition hat bei mir als erstes für Kopfschütteln gesorgt. Was hat das denn in einer Januar-Box zu tun? War da vom Sommergenuss letztes Jahr noch ein bisschen zu viel übrig?!
Der Zwieback mit Glasur ist superlecker, versteht mich nicht falsch, ich finde nur die Jahreszeit falsch gewählt. Ich gehe mal davon aus, dass man die Sorte schwerlich noch im Handel finden wird. 
Eine Abwechslung zu normalen Zwieback sind sie jedoch auf jeden Fall. Für mich ist Zwieback irgendwie unweigerlich mit Magen-Darm verbunden und nichts, dass man freiwillig als "Genuss" isst. ;) Durch die Zitronen-Buttermilch-Glasur wird einem der Zwieback jedoch sehr schmackhaft gemacht. Lecker!
105g kosten 1,19€.


Kuchenmeister - Koala Milch & Koala Kakao



"Wer kennt diese süßen gefüllten Kekse nicht noch aus seiner Kindheit? Die Steinzeit-Edition kommt mit einer coolen Überraschung in der Verpackung. Wenn das nicht perfekt zum Konzept von MyCouchbox passt. Knusper dich durch gleich zwei tolle Sorten: Kakao und Milch. Letztere ist sogar noch mit Mineralien angereichert."

Zutaten: 
Koala Milch: 63% Milchcreme (Zucker, Palmfett*, 9% Sahnepulver, Kakaobutter, 3% Magermilchpulver, Emulgator: Sojalecithine; natürliches Vanillearoma), Weizenmehl, Stärke, Palmfett*, Zucker, Eier, Rapsöl, Salz, Backtriebmittel: Ammoniumcarbonate, Natriumcarbonate; Calciumcarbonate, Magnesiumcarbonate, Karamellzuckersirup. (*zertifiziertes nachhaltiges Palmöl). Dieses Produkt kann Spuren von Schalenfrüchten enthalten.

Koala Kakao: Kakaocreme (Zucker, Palmfett*, Milchzucker, 18% Kakaomasse, Vollmilchpulver, Emulgator: Sojalecithine; natürliches Aroma), Weizenmehl, Stärke, Palmfett*Zucker, Eier, Rapsöl, Salz, Backtriebmittel: Ammoniumcarbonate, Natriumcarbonate; Karamellzuckersirup. (*zertifiziertes nachhaltiges Palmöl). Dieses Produkt kann Spuren von Schalenfrüchten enthalten.



Ich liebe diese Koala-Kekse! Auch wenn man immer das Gefühl hat, auch ein Stück Pappe im Mund zu haben, machen sie doch süchtig. ;) Und was zum Spielen gibt es noch obendrauf. Mir persönlich schmeckt Kakao besser, aber sooo groß ist der Unterschied auch nicht.





Mein Spielzeug war jetzt so naja, die Figuren sind meistens cooler. ;) 


75g kosten 1,39€.


Helden - Bäng Knusperbälle Curry Ketchup


"BÄNG, BÄNG, hier komm ich! Meine herzhaften Knusperbälle haben ordentlich Heldenkraft im Gepäck. Das ist ideal für deinen Helden Hunger für zwischendurch. Na, traust du dich mich zu probieren?"

Zutaten: Maisgrieß*, Reismehl*, gemahlene Erbsen*, Sonnenblumenöl*, Hafervollkornmehl* 6%, Tomatenpulver* 5%, Currypulver* <2%, Meersalz, Paprikapulver*, Zwiebelpulver*, Antioxidationsmittel: Extrakt aus Rosmarin* ...und sonst nichts!
*aus kontrolliert biologischem Anbau



Mit den Knusperbällen konnten wir leider überhaupt nichts anfangen. Auch wenn sie vegan und damit sogar laktosefrei sind, schmecken sie uns einfach nicht. Man bemerkt einen leichten Currygeschmack und sonst ist das Ganze erstaunlich geschmacksneutral. 
25g kosten 0,99€.


Cola Rebell - FeststoffCola Classic Bonbons



"Der weltweit erste munter machende “Cola-Mix” in fester Form. Eine geschmacksreiche Gaumenrevolution, mal aufbrausend scharf, mal provozierend frisch, mal prickelnd säuerlich – mit dem unverwechselbaren natural Colageschmack von ColaRebell. Die weltweit erste FeststoffCola regt durch eine ausgeklügelte Rezeptur die Geschmacksnerven an – Sinnlichkeit und Power pur. Gut verträglichliches Guarana mit extra hohem Koffeingehalt, Taurin und die perfekte Dosis Chili machen müde Rebellen munter. Die FeststoffCola ist verpackt in einer luftdichten BlackBox oder in der praktischen 40g Tüte. Entwickelt in Hamburg und hergestellt von Hand in Norddeutschland. Die FeststoffCola gibt es zuckerfrei und jetzt auch als weltweit erster Colafeststoff mit pulveralkoholhaltigem Brausemix. Aber Achtung! Wer die FeststoffCola probiert, kommt nicht mehr davon los."

Zutaten: Zucker, Glukosesirup, Säuerungsmittel (Äpfelsäure), Guarana (2.000 mg/100 g), Cola-Aroma,  Zuckercouleur, Menthol, Taurin (30 mg/100 g), Chili.

Im Prinzip sind diese Bonbons nichts anderes als ein Energy-Drink in fester Form. Allerdings schmecken sie um einiges  besser. Ich musste spontan an die Cola-Labellos denken, die früher jeder mehr oder weniger gegessen hat! ;) Wer mal eben einen Kick braucht, um einen klaren Kopf zu behalten, ist hier auf jeden Fall an der richtigen Stelle. Die Packung war in null komma nix leer und die nächste ist schon nachgekauft! <3
44g kosten 1,29€.


demeter Seken Sesam-Orange



"Die SEKEM Initiative in Ägypten ist seit über 30 Jahren ein Beispiel für nachhaltige Entwicklung. Biologisch-dynamische Landwirtschaft, die Verarbeitung von biologisch-dynamischen Produkten, ganzheitliche Bildung und Erziehung und kulturelle und soziale Förderung wirken hier ganzheitlich zusammen. Im Laufe der Jahre konnte trockener Wüstensand mit Hilfe von professioneller Kompostproduktion und dem Engagement von vielen Menschen zu fruchtbarem Boden umgewandelt werden.
Dieser praktische Dreierpack bringt dir eine der ältesten Ölpflanzen auf den Tisch - Sesam. Neben dem appetitlichen ‚Knack‘ überzeugt dieser Riegel mit viel Selen und Magnesium. Wir lieben es, wenn wir uns beim Naschen gesund fühlen!"

Zutaten: Sesam (55%), Rohrzucker, Orangenöl (0,2%).

Die SEKEM Initiative an sich finde ich super. Hier wird nicht nur durch Sachspenden geholfen, sondern durch eine nachhaltige Landwirtschaft dafür gesorgt, dass sich die Verhältnisse auf Dauer auch ohne Hilfe von außen verbessern können. Sehr lobenswert!
Die Geschmackskombination von Sesam und Orange kannte ich so auch noch nicht. Zuerst war ich skeptisch, ob das auch wirklich zusammenpasst, aber die Riegel sind superlecker. Schön fruchtig, aber leider sehr sehr (!) klebrig. Damit könnte man wahrscheinlich jeden Zahn ziehen. Für mich besteht dadurch leider kein Nachkaufbedarf. Ich würde den Riegel gerne essen und nicht über Stunden hinweg von den Zähnen kratzen...
27g kosten 0,69€.


Nature Valley - Crunchy Oats & Berries



"Dieser Multipack kommt mit 5x2 Riegeln in der großen Familienpackung. Leckere Vollkorn-Haferflocken werden zusammen mit allerlei Beeren zu einer knusprigen Zwischenmahlzeit vereint. Das Müsli in Riegelform wird übrigens schonend gebacken."

Zutaten: Whole Grain Rolled Oats (57%), Sugar, Sunflower Oil, Cranberry Pieces (6%): (Cranberries (49%), Sugar, Sunflower Oil), Honey, Fruit Puree (0.7%): (Strawberry, Blueberry, Blackberry, Raspberry, Sugar), Salt, Molasses, Natural Flavouring, Emulsifier: Sunflower Lecithin, Raising Agent: Sodium Bicarbonate.

Mich kann man ja für fast alles begeistern, was Cranberries enthält. So auch bei diesen Müsliriegeln. Sie sind superfruchtig, total knackig und haben genau die richtige Süße. Mein einziges Manko ist, dass sie krümeln wie sonstwas. Für lange Autofahrten oder ähnliches sollte man dann vielleicht doch etwas anderes einpacken. ;)
5x2 Riegel kosten 1,99€.

Schneekoppe - Nuss-Nougat-Creme



"Zuckerbewussten bietet dieser cremiger Aufstrich 30% weniger Zucker als andere handelsübliche Sorten. Dazu ist er garantiert lactosearm. Da kann man sich ein Löffelchen extra gönnen."

Zutaten: Zucker, pflanzliches Öl (Rapsöl, Palmöl), Füllstoff Polydextrose, Haselnüsse (14 %), fettarmer Kakao, Maltodextrin, Emulgator Sonnenblumenlecithin, Salz. Laktose: weniger als 0,1 %.

Praktisch laktosefreie Nuss-Nougat-Creme? Das klingt zu schön um wahr zu sein. Die meisten Sorten, die wir bisher ausprobiert haben waren statt mit Milch mit Soja produziert und haben auch dementsprechend geschmeckt. Daher war ich bei dieser Creme sehr skeptisch beim Testen. Wie sich im Nachhinein herausgestellt hat, jedoch völlig grundlos. Die Creme schmeckt fast genauso wie die normale Variante und ist superlecker. Selbst Matthi war begeistert und der besteht sonst immer auf eine gewisse Marke mit N. :)
200g kosten 3,54€.

Clasen Basic - Powermix



"Aus der Basic-Linie kommt der Powermix zu dir nach Hause. Ganze Paranusskerne, Cashewkerne, Haselnusskerne und Mandeln werden von fruchtigen Cranberries komplementiert. Ein lecker-natürlicher Snack zwischendurch. Firmengründer Carl Wilhelm Clasen setzt nur hochwertige Zutaten ein, die den strengen Qualitätsnormen des Hauses entsprechen."

Zutaten: Cranberries, Paranusskerne, Cashewkerne, Haselnusskerne, Mandeln, braun; Mandeln, blanchiert; Zucker, Sonnenblumenöl. Kann Spuren von Erdnüssen und anderen Schalenfrüchten (Nüssen) enthalten.

Endlich mal ein Studentenfutter, das nicht zu 90% aus Rosinen besteht. Und dann auch noch Cranberries! Die Mischung ist sehr ausgewogen und vor allem ultralecker. Ab sofort gibt es nur noch diese Nussmischung zum Knabbern! <3
200g kosten 2,59€.


Nara - Mazafati Bio Datteln



"Das natürlichste aller unserer Produkte: einfach fruchtig-süße Datteln aus dem Iran, einfach lecker! Die frischen Datteln kommen aus ökologischer Landwirtschaft und können auch zum Kochen und Backen verwendet werden. Oder du machst es so wie wir und wirfst dich auf die Couch und schlemmst in aller Ruhe die Packung leer. Ohne viel Chichi."

Ich glaube, ich habe noch nie bewusst Datteln gegessen. Wieso ist mir ein Rätsel, nachdem ich diese probiert habe. Ein sehr fruchtiger und vor allem natürlicher Geschmack, der wieder einmal zeigt, es geht auch ohne Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker! Top! Wir haben die Datteln sowohl pur als auch in Chutney gegessen und waren beide begeistert.
400g kosten 5,99€.


Davert - Quinoa-Cup Orientalisch



"Der herzhafte Quinoa-Cup ist minutenschnell zubereitet und der ideale Snack für’s Büro – das MyCouchbox-Team hat ihn getestet und für märchenhaft befunden. Genauso wie seine Gewürze aus 1001 Nacht es versprechen."

Zutaten: Quinoa* 36,5%, Couscous* (HARTWEIZENGRIEß), Aprikosen gehackt* 12,3% (Aprikosen, Reismehl), Reismehl*, Paprika*, Meersalz, Tomaten*, Rohrohrzucker*, Lauch*, Kardamon*, Koriander*, Knoblauch*, Cumin*, Petersilie*, Ingwer*, Zimt*, Sonnenblumenöl*. 
enthält folgende allergene Zutaten: Gluten
* = Zutaten aus ökol. Landbau ** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau

Über Davert hatte ich euch bereits hier schon berichtet. Die Zubereitung des Quinoa-Cups ist denkbar einfach. Einfach etwas kochendes Wasser aufgießen, 5 Minuten quellen lassen und genießen. Mir war das Ganze etwas zu trocknen, weshalb ich noch etwas frische Tomaten und Gurke dazugeschnippelt habe. Dann war es jedoch richtig lecker.
65g kosten 1,95€.



Ich bin als Bloggerin laut § 6 Abs. 1 Nr. 1 des Telemediengesetzes (TMG), § 58 Abs. 1 Rundfunkstaatsvertrag (RStV) sowie § 3 Abs. 3 des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) dazu verpflichtet, Werbung - und somit auch gesponsorte Produkte - auf dem Blog kenntlich zu machen.
Diese Produkte wurde mir vom Unternehmen kostenlos zur Verfügung gestellt, fallen also unter den Bereich "Werbung". Nichtsdestotrotz bewerte ich die Produkte unabhängig davon und äußere auch Kritik, sollte es welche geben. Genauso natürlich auch Lob!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Copyright © Annikas Testhöhle | Theme by Neat Design Corner |