Samstag, 21. Januar 2017

Schaebens Professional Hydro Gel Maske & Müsli Mousse Maske

Ich hatte Glück und gehöre zu den exklusiven Produkttestern der Schaebens Professional Masken! <3 Schaebens beherrscht ja nun schon länger den Drogeriemarkt, zumindest was das Thema Masken angeht. Doch diese hier sind etwas ganz Neues!
Die Masken sind reich an wertvollen Wirkstoffen und werden - wie im Kosmetikstudio - erst unmittelbar vor der Anwendung zubereitet. Dadurch wird eine einzigartige Frische und exzellente Wirksamkeit garantiert. So zumindest Schaebens. ;)


Die Masken kamen liebevoll mit einem "Fühl dich schön!" Geschenkband verpackt bei mir an, schlummerten jedoch relativ lange bei mir in der Probierkiste, da ich einfach noch zu viele angefangene Sachets hatte.


Besonders lobenswert finde ich vorneweg schon einmal, dass die Masken für alle Hauttypen geeignet sind, also jeder etwas davon hat. :)


Hydro Gel Maske


Inhaltsstoffe: Sodium Carboxymethyl Starch, Hydrated SilicaAquaPropylene GlycolAlgae Extract,Aloe Barbadensis Leaf Juice, Durvillea Antarctica Extract, Helianthus Annuus Seed OilHippophae Rhamnoides OilRosmarinus Officinalis Leaf, Sargassum Muticum Extract,Butylene GlycolCitric AcidParfumSodium BenzoateCI 19140CI 42090.

"Die innovative Hydro Gel Maske schenkt deiner Haut pure Feuchtigkeit durch das Zusammenspiel von Meeresalgen und Aloe-Vera-Extrakt. Die Haut wird nachhaltig hydratisiert und geglättet. Der perfekte "Durstlöscher" für jede Haut!"

Zuerst einmal möchte ich die Inhaltsstoffe loben, die sich für ein Drogerieprodukt wirklich gut lesen. Keine Silikone oder ähnliches! 

Die Anwendung ist denkbar einfach. Man rollt das Sachet fest von unten nach oben auf und durchbricht so die Barriere zwischen beiden Maskenteilen. Nun noch einmal fest durchkneten, so dass sich alles gleichmäßig verteilt und dann kann es losgehen.





Die Maske wird wie üblich im Gesicht verteilt, wobei man Augen- und Mundpartie aussparen sollte. Die Konsistenz der Maske ist hierbei jedoch eine ganz besondere. Ich musste spontan an weiche Kühlakkus und das darin enthaltene Gel denken. Wobei hier sogar die Kühlwirkung zutrifft - ich kann mir die Maske somit auch super als Erfrischung im Sommer vorstellen.
Der Geruch ist relativ schwach aber angenehm. Nach ca. 10 Minuten Einwirkzeit kann man die Reste der Maske mit einem weichen Tuch abnehmen oder einfach in die Haut einarbeiten.

Die Pflegewirkung hat mich voll und ganz überzeugt. Meine Haut hat die Maske geradezu aufgesaugt, da war wohl wirklich einmal Feuchtigkeit nötig. Die Haut wirkt insgesamt entspannter und wie aufgepolstert.

Mein einziges Manko bei dieser Sorte ist, dass man sie wirklich auf einmal verbrauchen muss. Ich habe mir wirklich schon viel ins Gesicht geschmiert und hatte immer mehr als die Hälfte der Verpackung übrig. Da meine Schienbeine im Winter immer sehr trocken und juckend sind, bekamen meine Beine kurzerhand auch eine Maske. Diese hat ihnen übrigens sehr gut gefallen! ;) Ich würde jedoch empfehlen, sich die Maske eventuell mit einer Freundin zu teilen, wenn man nicht die Hälfte wegwerfen möchte.

Ein Sachet á 100ml kostet 1,45€.


Müsli Mousse Maske



Inhaltsstoffe: Zea Mays StarchGlucoseSodium PolyacrylateSodium Cocoyl Glutamate,Helianthus Annuus SeedcakeTapioca Starch,Persea Gratissima OilPrunus Amygdalus Dulcis Shell PowderVaccinium Macrocarpon Seed PowderAmmonium BicarbonateAqua,Parfum.

"Für porentiefe Reinigung sorgt unsere sahnig-milde Müsli Mousse Maske. Natürliche Peelingkörner aus Mandelschale und Cranberry befreien die Haut schonend von losen Hautschüppchen und Unreinheiten - sanft, aber sehr wirkungsvoll."



Diese Maske enthält nur eine Komponente und wird direkt vor der Anwendung mit 10ml warmen Wasser oder warmer Milch angerührt - je nach Vorliebe. Die Prozedur danach ist wie immer. Auftragen und nach 10 Minuten die Reste mit einem feuchten Tuch abwaschen.

Ich musste bei der Konsistenz und Geruch der Maske spontan an Stracciatella-Eis denken. Sehr lecker! <3 Die angerührte Maske lässt sich sehr gut verteilen und trocknet dann auf der Haut an. Mir ist sie allerdings viel zu sehr angetrocknet. Ohne meinen Konjak-Schwamm habe ich sie überhaupt nicht mehr von der Haut bekommen. Da ich die Maske regelrecht runterkratzen musste, war meine Haut auch dementsprechend strapaziert danach, so dass ich diese Variante eher nicht nachkaufen werde.


10g kosten 1,49€.



Ich bin als Bloggerin laut § 6 Abs. 1 Nr. 1 des Telemediengesetzes (TMG), § 58 Abs. 1 Rundfunkstaatsvertrag (RStV) sowie § 3 Abs. 3 des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) dazu verpflichtet, Werbung - und somit auch gesponsorte Produkte - auf dem Blog kenntlich zu machen.
Diese Produkte wurde mir vom Unternehmen kostenlos zur Verfügung gestellt, fallen also unter den Bereich "Werbung". Nichtsdestotrotz bewerte ich die Produkte unabhängig davon und äußere auch Kritik, sollte es welche geben. Genauso natürlich auch Lob!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Copyright © Annikas Testhöhle | Theme by Neat Design Corner |