Mittwoch, 19. Oktober 2016

Bloggertreffen Berlin -Shoptest: Ulric de Varens

Das Parfumhaus Ulric de Varens Paris ist einer der größten unabhängigen Parfumhersteller in Europa. Geschäftsführer Ulric Viellard gründete das Unternehmen mit Hauptsitz in Paris im Jahre 1981 und verwirklichte sich seinen Traum, hochwertige Düfte in formschönen Verpackungen für jeden erschwinglich zu machen – eine Philosophie, die aufging. Der Prozess der Duftkreation ist für Meister Viellard wie eine feine Recherche, bei der er sich auf die Suche nach etwas Neuem, Sinnlichem begibt, das Glücksmomente hervorruft. „Luxus muss nicht teuer sein”, erläutert auch der Geschäftsführer von Ulric de Varens Deutschland, Andreas Ehm, „denn seit 2006 gehört Ulric de Varens zu den erfolgreichsten Anbietern von Düften in den Drogeriemärkten.” Für die Qualität seiner Parfumserien wurde das Unternehmen Ulric de Varens Paris mehrfach ausgezeichnet.


Ehrlich gesagt bin ich an Ulric de Varens bisher in sämtlichen Drogerien immer nur vorbei gelaufen, da mir die Düfte schon ZU billig erschienen. Dieser Produkttest sollte mich jedoch eines Besseren belehren! Wir durften zwei Parfums aus der Girl-Reihe testen. Diese ist eher für Teenie-Mädchen, die gerade ihre ersten Düfte entdecken, ausgelegt.

Ulric de Varens Mini Sexy Eau de Parfum

Das Mini Sexy Eau de Parfum überrascht mit einer Mischung aus Lakritze und Bergamotte, begleitet von einer dezenten Note aus Freesie, Vanille sowie blumigen Akzenten aus Patschuli, Pfingstrose und Iris in der Basisnote.


Inhaltsstoffe: Alcohol denat, aqua, parfum (fragrance) , ethylhexyl methoxycinnamate , butyl methoxydibenzoylmethane, citral, citronellol.

Mit "Ethylhexyl Methoxycinnamate" ist leider ein hormonell wirksamer Stoff enthalten - wie bei leider fast allen Parfums. 

Der Duft ist nichtsdestotrotz etwas ganz Besonderes. Viele Teenie-Linien sind einfach nur übertrieben süß. Das ist hier nicht der Fall. Das Parfum ist genau die richtige Mischung aus süß und sinnlich ohne aufdringlich zu wirken. Obwohl es sich um ein Eau de Parfum handelt, ist von dem Duft leider bereits nach 2 Stunden so gut wie nichts mehr zu riechen. Schade... 

25ml kosten 3,95€ und sind entweder im Onlineshop sowie in allen gängigen Drogerien erhältlich.




Leider hat Coconut Paradise den Versand von Miri zu mir leider nicht überlebt, obwohl eigentlich alles sorgfältig verpackt war. :(

Diese neue Sexy Paradise-Kreation macht Lust auf Sommer: Coconut Paradise vereint den unverwechselbaren, intensiven Duft von Heliotrop, saftigem Pfirsich und exotischem Kokos – die ideale Mischung für den nächsten Urlaub im Süden. Im 20-ml-Zerstäuber passt Coconut Paradise übrigens in jedes Gepäck!

Über die Haltbarkeit kann ich leider nichts sagen, lediglich über den Geruch. Mein gesamtes Paket roch intensiv nach Kokos. Zu intensiv für meinen Geschmack. Von den anderen Duftnoten war leider nichts zu bemerken, es roch einfach ALLES nach Kokos. Wer Kokos liebt, ist hier gut beraten. Allen anderen könnte der Duft zu intensiv sein.
20ml kosten 2,45€ und sind entweder im Onlineshop sowie in allen gängigen Drogerien erhältlich.




Ich bin als Bloggerin laut § 6 Abs. 1 Nr. 1 des Telemediengesetzes (TMG), § 58 Abs. 1 Rundfunkstaatsvertrag (RStV) sowie § 3 Abs. 3 des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) dazu verpflichtet, Werbung - und somit auch gesponsorte Produkte - auf dem Blog kenntlich zu machen. 
Diese Produkte wurde mir vom Unternehmen kostenlos zur Verfügung gestellt, fallen also unter den Bereich "Werbung". Nichtsdestotrotz bewerte ich die Produkte unabhängig davon und äußere auch Kritik, sollte es welche geben. Genauso natürlich auch Lob!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Copyright © Annikas Testhöhle | Theme by Neat Design Corner |