Dienstag, 24. Mai 2016

Produkttest: Maintal Konfitüren - für einen leckeren Start in den Tag

Bereits seit über 125 Jahren gibt es die Firma Maintal Konfitüren. Rund 12.000.000 Gläser Konfitüren, Gelees und Fruchtaufstriche verlassen pro Jahr den Standort im unterfränkischen Haßfurt. Besonders bekannt sind sie für ihr Hiffenmark, außerhalb Frankens als Hagebuttenkonfitüre extra bekannt. Wer nicht so der große Hagebuttenfan ist, dürfte bei Maintal Konfitüren trotzdem glücklich werden, da so ziemlich jede Fruchtsorte im Marmeladen- und Konfitürensortiment vorhanden ist.


 Ich bekam 4 Sorten, einmal quer durch das Sortiment und alle Produktlinien. Bis auf Erdbeere hatte ich auch alle Sorten tatsächlich noch nie als Marmelade probiert und sie mir wahrscheinlich auch nie selbst gekauft. Normalerweise esse ich morgens eigentlich immer deftig, dank Maintal Konfitüren mogelt sich mittlerweile aber auch das ein oder andere Marmeladenbrot dazwischen.



Maintal Konfitüren unterstützt deutschlandweit viele soziale Projekte wie die Deutsche Kindertafel,  die Madelaine Schikedanz Kinderkrebsstiftung, Unicef und weitere und ist darüberhinaus auch noch Sponsor vieler sportlicher Veranstaltungen. Die Firma wurde die letzten Jahre mehrfach für ihre familienfreundliche Firmenpolitik und vor allem ihre langjährige Produktqualität ausgezeichnet.

Alle Produkte von Maintal sind glutenfrei, vegan, laktosefrei, soja- und hefefrei und werden ohne Farb- und Konservierungsstoffe und ohne Geschmacksverstärker Glutamat hergestellt.


Nachdem ich nun soviel Gutes über das Hiffenmark aka Hagebutten Konfitüre extra gelesen hatte, musste diese natürlich als Erstes getestet werden. Ich hatte bis dato absolut keine Vorstellung davon, wie Hagebutten schmecken und war dementsprechend gespannt. Die Hagebutten werden im Herbst geerntet und danach aufwendig von Kernen und Härchen befreit und gemahlen. Aus der Hagebuttenschale entsteht dann das Mark für die Konfitüre.


 Die Konfitüre hat eine orange-rote Farbe und riecht sehr, sehr fruchtig. Enthalten sind Hagebutten, Zucker, Glukosesirup, Geliermittel Pektin und Säuerungsmittel Citronensäure - also keine Emulgatoren oder Geschmacksverstärker!



Bereits beim ersten Bissen war klar: diese Marmelade steht ab sofort immer im Kühlschrank! Der Geschmack ist sehr fruchtig intensiv aber nicht zu süß. Da weiß man auch, wieso das Hiffenmark von Maintal Konfitüren in die ganze Welt geliefert wird. Yummi!
340g kosten 1,59€.



Die Bio-Linie Annes Feinste gehört seit 2000 zum Standardsortiment und ist komplett vegan. Annes Feinste Erdbeere enthält 55% Fruchtanteil und wird ausschließlich mit Rohrohrzucker gesüßt. 



Die Konfitüre hat ein schön kräftiges Rot und riecht nach selbstgemachter frischer Erdbeermarmelade. Die Kerne sind größtenteils noch enthalten, was ich bei Erdbeerkonfitüre immer besonders lecker finde - so hat man noch etwas zum Beißen. ;)



Man schmeckt, dass hier noch echte Erdbeeren und nicht nur Sägespäne enthalten sind. Ein sehr leckerer, erdbeeriger Bio-Genuß.
225g kosten 2,49€.



Heidelbeeren sind bei mir so eine Hassliebe - eigentlich schmecken sie mir, im Joghurt oder Müsli sind sie mir jedoch meist zu intensiv. Daher ging es mit gemischten Gefühlen an die Heidelbeer Konfitüre. Sie riecht auf jeden Fall schon einmal sehr gut!



Die Konfitüre hat eine dunkelrote Farbe - gar nicht BLAUbeermäßig. Enthalten sind
Heidelbeeren, Zucker, Glukosesirup, Geliermittel Pektin und Säuerungsmittel Citronensäure. Fruchtstücke sind diesmal keine enthalten.


Der Geschmack hat mich wirklich überrascht. Die Konfitüre schmeckt zwar sehr fruchtig nach Heidelbeere, jedoch keinesfalls so penetrant wie in Joghurt- oder Eissorten. Ab sofort wird einfach etwas Heidelbeer-Konfitüre mit Naturjoghurt gemischt!
340g kosten 1,99€.



Die letzte Sorte - Bio Preiselbeermix - habe ich bisher eigentlich immer nur in Kombination mit Köttbullar gegessen. ;) Dabei sind Preiselbeeren eigentlich sehr vielseitig in der Küche anzuwenden, um z.B. Wildgerichten, Salaten oder Frühstücksflocken den letzten Schliff zu verleihen.
Der Maintal Bio Preiselbeermix ist ein fein passierter Fruchtaufstrich, hergestellt aus ganzen Bio-Früchten (Preiselbeeren, Sauerkirschen) und Bio-Apfelsaft und wird noch in in handwerklicher Tradition hergestellt.


Der Fruchtaufstrich hat ein schön knalliges Rot und riecht vornehmlich nach Preiselbeeren. Hätte ich das mit den Kirschen und dem Apfelsaft nicht gelesen, wäre es mir wahrscheinlich gar nicht aufgefallen.


Der Geschmack ist auch hier lecker fruchtig und keinesfalls künstlich, wie bei vielen "Billig-Fruchtaufstrichen". Man spürt, dass bei Maintal Konfitüren noch mit echten Früchten gearbeitet wird. Preiselbeeren sind ab sofort ein neuer Konfitürenfavorit!
210g kosten 1,99€.

Ich bedanke mich bei Maintal Konfitüren für den leckeren Produkttest und kann die Marmeladen und Konfitüren jedem, der auf Genuss beim Frühstück setzt, nur ans Herzen legen. Auf der Homepage findet ihr auch zahlreiche Rezepte, falls es mal etwas anderes als Marmeladenbrot sein soll! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Copyright © Annikas Testhöhle | Theme by Neat Design Corner |