Samstag, 2. April 2016

Produktest Anti-Aging Pflege von Calu

Ein kleines aber feines Probenset erreichte mich von der Marke Calu. Calu steht für hochdosierte Wirkstoffkosmetik, die auf die modernsten Anti-Aging-Inhaltsstoffe setzt und gleichzeitig auf Konservierungsstoffe, synthetische Farstoffe, Parabene und Mineralölprodukte, Silikon, Nanopartikel und PEG verzichtet. Darüber hinaus wird die Kosmetik nicht an Tieren getestet und ausschließlich in Deutschland hergestellt.



Bei der liebevollen Verpackung bekommt man gleich Lust, die Produkte zu testen! :) Das Probenset kann übrigens jeder kostenfrei bestellen, es fallen lediglich 3,90€ für Verpackung Versand an. Einfach mal hier reinschauen! Enthalten sind die N° 1 Reinigungsmilch, das N° 3 Power Lift Serum, die N° 4 Vitamin Balance Creme, die N° 5 Augencreme und die N° 8a Perfekt Skin CC-Creme in hell.


Jede gute Hautpflege beginnt mit einer gründlichen Reinigung. Die N° 1 Reinigungsmilch entfernt mit ihrer sahnigen Konsistenz sanft (Augen-) Make-Up, sowie alle anderen Spuren des Alltags. Der Wirkstoff Allantoin wirkt Hautirritationen entgegen und fördert die Zellgeneration, Iris Florentina Extrakt schützt die Haut vor hormon-bedingter Hautalterung, steigert die Keratinsynthese, stabilisiert den gesamten Zellverband der Haut und stimuliert den Verjüngerungsprozeß.
Die Reinigungsmilch lässt sich superleicht verteilen und bereits eine kleine Menge reicht, um das gesamte Gesicht und das Dekolleté zu reinigen. Die Haut fühlt sich bereits nach der Reinigung entspannt und mit Feuchtigkeit versorgt an - an dieser Stelle spannt bei mir sonst immer das ganze Gesicht. Für die Gesichtshaut ist die Reinigungsmilch nur zu empfehlen, mein Augen Make-Up hat sich jedoch gänzlich unbeeindruckt gezeigt und mich lediglich in einen Panda verwandelt. Hier greife ich dann doch lieber auf meine Abschminktücher zurück. 200ml kosten 14,90€, dürften bei der geringen benötigten Menge jedoch Ewigkeiten halten.

Das N° 3b Power Lift Serum soll die Zellstruktur festigen und sichtbar die Zeichen der Zeit reduzieren - versprechen das nicht alle Anti-Aging-Produkte? ;) Phytohormone zeigen eine positive stimulatorische Wirkung auf die Fibroblasten der Haut und entfalten so eine aufpolsternde und glättende Wirkung. Sie schützen die Haut vor hormonbedingter Hautalterung, und stabilisieren den gesamten Zellverband der Haut.
Phytohormone bieten eine sanfte und dennoch äußerst wirkungsvolle Alternative zu synthetischen Hormonen. Sie erlauben, Einfluss auf die Physiologie der Haut zu nehmen, ohne dass damit unangenehme Nebenwirkungen einhergehen. Verschiedene Pflanzenöle sowie Aloe Vera versorgen die Haut ausreichend mit Feuchtigkeit und sorgen für den aufpolsternden Effekt.
Das Serum wird tröpfchenweise unter die eigentliche Pflegecreme aufgetragen und zieht innerhalb von Sekunden ein. Es hinterlässt keinen klebrigen Film wie andere Seren, sondern glättet die Haut, während sie schön weich bleibt. Da ich mit 24 noch nicht sonderlich viele Falten habe, kann ich die Liftingwirkung nicht wirklich bewerten, die Hautstruktur wirkt jedoch auch ohne Falten geglättet und man fühlt sich gleich viel strahlender und fitter! 50ml kosten 25,80€ und sind sogar noch ergiebiger als die Reinigungsmilch, da man noch nicht einmal eine Fingerkuppe für das gesamte Gesicht benötigt!


Weiter geht es mit der N° 4 Vitamin Balance Creme, die für meine Haut leider viel zu reichhaltig ist. N° 4b ist die mittlere Wirkstoffcreme, die zu gleichen Teilen aus Wasser- und Ölteilen besteht. Für mich wäre dann wahrscheinlich N° 4a Hydro Vital Creme besser, für richtig trockene Haut N° 4c Intensiv Repair Creme. Alle Calu-Cremes lassen sich auch miteinander vermischen, um so genau das richtige Mischverhältnis für die eigene Haut zu finden.
Die optimierte Wirkstoffformel enthält eine ausgewogene Kombination aus einem hochwirksamen, hautschützenden Multivitaminkomplex und pflanzlichen,
ausgesprochen hautpflegenden und -glättenden Ölen wie Mandel- und Nachtkerzenöl. Aloe Vera spendet intensiv Feuchtigkeit, weitere sorgfältig ausgewählte
Inhaltsstoffe fördern die Regeneration der Haut und unterstützen ihre natürliche Balance.
Die Haut fühlt sich spürbar gekräftigt und samtweich an - mit Vitamin C, E und B-Vitamen und Coenzym Q10.

Die kräftigende Wirkung kann ich nur bestätigen, der Ölanteil ist für mich jedoch leider zu hoch, sodass mein Gesicht am Abend glänzt wie eine Speckschwarte. Ich benutze sie jetzt 1-2mal die Woche als Nachtcreme, dann ist die Wirkung genau richtig! 50ml kosten 22,80€, dürften jedoch auch eine Weile hinreichen.


Kommen wir zu meinem persönlichen Pflegehighlight - die N° 5 Augencreme. In der optimierten Wirkstoffformel entfalten kostbare pflanzliche Stoffe ihre hautpflegende Wirkung. Natürliches Augentrost-Extrakt wirkt nachhaltig abschwellend und hautberuhigend, kostbares Jojobaöl pflegt die empfindsame Haut der Augenpartie samtweich und geschmeidig glatt. Der Haut zugeführte Feuchtigkeit wird durch die feuchtigkeitsbindende Wirkung des pflanzlichen Öls bewahrt. Ein Austrocknen der Haut wird so verhindert. Ein hochwirksames Extrakt aus der Korkeichenrinde schützt die Haut zusätzlich vor Wasser-, Nährstoff- und Mineralienverlust – ein hautstraffender und -glättender Effekt wird sichtbar. Calu. N°5 Augencreme schenkt der Haut ein sichtbar erholtes, gefestigtes Aussehen im Bereich der Augen, zieht schnell ein und kann daher auch unter dem Make-up verwendet werden. Die zarte und softe Textur der Augencreme berücksichtigt die Bedürfnisse der sensiblen Haut und ist für Kontaktlinsenträger geeignet.

Bisher habe ich meine Augen eigentlich immer komplett bei der Pflege vernachlässigt, diese Creme hat mich jedoch davon überzeugt, was man mit einer guten Pflege für die Augenpartie erreichen kann. Leicht verquollene Augen am Morgen kennt wahrscheinlich jede Frau, mit dieser Creme sind diese jedoch innerhalb von 5 Minuten verschwunden und die Augen wirken strahlend und wach. Meine ersten kleinen Fältchen um die Augen sind wieder fast komplett verschwunden und mein Augen Make-Up hält mit der Creme als Basis auch viel besser. Absolute Kaufempfehlung! Eine 15ml Tube kostet 14,90€, was ich im Vergleich zu den anderen Cremes etwas überteuert finde, auch wenn man hier ebenfalls nur eine minimale Menge benötigt.


Wer im Sommer auf schweres Alltags-Make-Up verzichten möchte, wird bei Calu ebenfalls fündig. Die N° 8a Perfekt Skin CC-Creme gibt es in den Tönen hell und medium, wobei hell selbst für Leichen wie mich geeignet ist! ;) Tief wirkende Anti-Aging-Pflege: Hyaluron, Squalan, Sheabutter, Sojaextrakt, Wiesenschaumkrautöl und NMF-Systeme durchfeuchten Ihre Haut intensiv, glätten und pflegen sie lang anhaltend. Selbst der Sonnenschutz ist hier schon mit LSF 15 enthalten, wobei das für mich im Sommer leider zu schwach sein dürfte.
Kleinere Unebenheiten und Rötungen werden abgedeckt und mit Abdeckstift und Puder ist das Alltags-Make-Up bereits fertig und vor allem langanhaltend. Für mich auf jeden Fall eine tolle Alternative für den Sommer, wenn normales Make-Up sowieso nicht da bleibt, wo es soll! 40ml kosten 14,90€, jedoch braucht man hier schon etwas mehr, damit es auch deckend wird. Für das Ergebnis ist der Preis jedoch vollkommen annehmbar.


Ich bedanke mich bei Calu für das Gratis-Probenset und behalte die Marke auf jeden Fall für die ersten Fältchen in ein paar Jahren im Hinterkopf! ;)

1 Kommentar:

  1. Stolzer Preis aber wenn die Produkte gut sind dann ist der Preis ok danke für den tollen Bericht

    AntwortenLöschen

 
Copyright © Annikas Testhöhle | Theme by Neat Design Corner |