Freitag, 18. März 2016

Shopvorstellung Naturmoor

Nach langer Zeit gab es auch mal wieder etwas zum Testen für die Haut. Ein kleiner aber feiner Shop findet sich bei der Moorstore Swiss AG, die seit 2005 heilmedizinische Produkte aus und mit Moor herstellt. Diese Produkte kommen ohne synthetische Konservierungsstoffe aus, sind naturkosmetik - konform, haben einen hautneutralen pH-Wert (außer Seife) und enthalten antioxidative Wirkstoffe. Die Produkte verbessern die textilen Eigenschaften der Haut. NATURMOOR - Kosmetik-Produkte pflegen, schützen und vitalisieren! Vertrieben werden die Produkte über einen Onlineshop in der Schweiz und in Deutschland (von hier wird ganz Europa beliefert.)
Schon seit Jahrhunderten ist es bekannt. Moor verbessert das Hautbild und sorgt insgesamt für mehr Wohlbefinden! Physikalische Eigenschaften, wie die Fähigkeit sehr viel Energie (Wärme oder Kälte) zu speichern und seine außergewöhnlich breiig-cremige Konsistenz, verbunden mit den antitoxischen, antiviralen und bakterio-statischen Wirkungen, machen aus Moor einen idealen Rohstoff für Naturmoors heilmedizinische und kosmetische Produkten

.
Ich durfte die Körperpflege testen. Moor kannte ich bisher nur von Bädern und anderen Behandlungen im Beautysalon oder Schwimmbad, für den Heimgebrauch ist es mir bisher noch nicht über den Weg gelaufen. Sowohl die Bodylotion als auch das Duschgel enthalten zusätzlich zum Naturmoor verschiedene Öl, die die Haut ausreichend mit Feuchtigkeit versorgen. Ich habe beide Produkte nun etwas mehr als eine Woche verwendet und bin begeistert. Meine Beine jucken selbst am nächsten Tag nicht wieder und sind immer noch seidenglatt. Die Verpackung könnte meiner Meinung nach jedoch ruhig etwas peppiger gestaltet sein - bei mir kamen spontan Gedanken an die Generation 60+ auf. ;)


Das Naturmoor Duschgel ist für die tägliche Anwendung und alle Hauttypen geeignet. Aloe Vera und Naturmoor wirken vitalisierend und desodorierend (besonders praktisch im Sommer!), Kokosöl sowie wieder Naturmoor haben einen rückfettenden und pflegenden Effekt und das enthaltene Meersalz sorgt für eine gründliche Reinigung, die jedoch viel sanfter als ein Peeling ist.


Die Farbe des Duschgels hat mich zunächst etwas abgeschreckt, da hier eben das Naturmoor sehr deutlich zur Geltung kommt. Der Duft macht das jedoch locker wieder weg. Obwohl eigentlich gar nichts Fruchtiges enthalten ist, riecht es danach. Man ist sofort wach und bekommt gute Laune. Da bereits eine kleine Menge für den ganzen Körper reicht, kommt man mit 200ml lange hin. 16,90€ sind ein stolzer Preis für ein Duschgel, die Pflegeleistung und die Inhaltsstoffe rechtfertigen den Preis aber. Lieber einmal mehr bezahlt und dafür etwas vernünftiges, als ein billigeres Duschgel, bei dem man dann noch 10 Zusatzprodukte braucht, um denselben Effekt zu erzielen! Meine Haut fühlt sich bereits nach dem Duschen gepflegt an und spannt kein bisschen, was normalerweise ohne Bodylotion quasi unmöglich ist.


Der tolle Duft setzt sich bei der Naturmoor Bodylotion fort. Auch die Bodylotion ist ph-neutral und somit für alle Hauttypen geeignet. Hier sorgen Naturmoor, Mandelöl, Sheabutter, Jojobaöl, Sonnenblumenkernöl und Aloe Vera für eine seidenglatt gepflegte Haut. Wie bereits erwähnt, pflegt die Bodylotion so intensiv, dass ich sie sogar nur jeden 2. Tag verwenden muss und meine Haut sich trotzdem noch toll anfühlt.


Der Farbton ist diesmal etwas neutraler und die Lotion innerhalb von wenigen Sekunden eingezogen. Die sparsame Anwendung kann ich hier jedoch leider nicht bestätigen, ich habe das Gefühl, ich verbrauche Unmengen um den gesamten Körper einzucremen. Dementsprechend schnell werden die 200ml leer sein, weshalb ich den Preis von 25,90€ doch etwas überhöht finde.

Sobald sich meine Kosmetikbestände etwas geleert haben, werde ich definitiv die Naturmoor Gesichtspflege etwas genauer unter die Lupe nehmen. Besonders interessant finde ich die Gesichtsmaske, da ich mir vorstellen kann, dass das Naturmoor auch hier gründlich reinigt und pflegt. Da ich keine Badewanne habe, ist ein Großteil des restlichen Sortiments für mich leider nicht so interessant, ich baue jedoch darauf, dass das Badekonzentrat genauso gut riecht und pflegt!

Ich danke Naturmoor für diesen tollen Produkttest, im Laden wäre ich wahrscheinlich ewig an der Marke vorbeigelaufen. Schaut also auf jeden Fall mal auf der Homepage vorbei und überzeugt euch selbst von der Wirkung des Naturmoors!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Copyright © Annikas Testhöhle | Theme by Neat Design Corner |