Samstag, 26. März 2016

Produkttest D'Angelo Semifrische Biopasta Cappelletti Gemüse Vollkorn & Ravioli Tomate-Käse

Für alle, die mal etwas Abwechslung bei ihrer Pasta wollen, ist die Marke D'Angelo genau das Richtige. Eine eigenhändig entwickelte Maschine mit einem Scheibenwischermotor als Antrieb bildete den Grundstein der D’Angelo-Pasta-Manufaktur, die Giovanni D'Angelo 1983 gründete. Seine Mutter Luigia arbeitete seit den Anfängen in der Firma mit. Schon 3 Jahre später wurde die Produktion komplett auf BIO umgestellt. Heute gehört D’Angelo Pasta zu den führenden Biopasta-Herstellern und beliefert neben Deutschland noch etwa 10 weitere Länder - auch über die Grenzen Europas hinaus. Alle Zutaten werden nach den strengsten Kriterien ausgewählt und die Pasta besonders schonend im traditionellen Kaltwalzverfahren hergestellt. Dadurch bleiben alle Nährstoffe weitestgehend erhalten. Wo möglich, arbeitet D'Angelo mit regionalen Partnern zusammen.


Zum Testen bekam ich zwei leckere Sorten, wovon eine vegetarisch und eine vegan ist. Enthalten sind jeweils 250g, was für 2-3 Portionen reichen soll. Da die frischen Bio-Nudeln vakuumverpackt werden, sind sie bis zu 12 Monate haltbar, ohne etwas ihrer Qualität oder ihres Geschmacks einzubüßen. Eine Packung kostet jeweils 2,99€.


Cappelletti Gemüse Vollkorn
Mamma mia! Eine Pasta-Persönlichkeit von außergewöhnlichem Format. Das kleine Kunststück aus herzhaftem Vollkornhartweizengrieß wartet mit einem starken Partner auf: einer raffiniert ausgewogenen Gemüsemischung aus Zwiebeln, Karotten, Lauch und Spinat, die wahrhaftige Gaumenfreuden versprechen. Hier wurde das Runde meisterhaft in das Eckige gebracht ...


Die Pasta ist vegan und damit laktosefrei, was ihr gleich einen mal einen Bonuspunkt bei mir einbringt! ;) Weiterhin sind keine unnötigen Farbstoffe oder Geschmacksverstärker enthalten, was für die Qualität der Pasta spricht. Vom Spinatanteil konnte ich leider gar nichts rausschmecken, nichtdestotrotz schlägt einem beim Öffnen der Packung gleich ein sehr leckerer und vor allem frischer Geruch nach Vollkorn und Gemüse entgegen.


 Da es bei mir diesmal schnell gehen sollte mit dem Kochen, habe ich die Cappelletti mit einer einfachen Tomatensoße kombiniert, die zu dem Gemüsegeschmack noch beiträgt. Beim ersten Probieren war ich dann sehr angenehm überrascht. Endlich mal eine Pasta, die auch nach etwas schmeckt und nicht nur von der Soße lebt.


Die Gemüseanteile sind genau richtig verteilt, es schmeckt mal nicht nur nach Knoblauch oder Zwiebeln, sondern nach Zwiebeln, Karotten und Lauch (Spinat konnte ich leider nicht rausschmecken). Eine sehr leckere und vor allem ökologisch vertretbare Alternative für Fast Food oder bei mehr Zeit eben auch für die Gourmet-Küche.


Ravioli Tomate-Käse
Der erste Biss offenbart das reiche Aroma sonnengereifter italienischer Tomaten, würziger Käse weiß die herzhafte Note zu liefern. Diese Zutaten - liebevoll verpackt in kleinen appetitlichen Teigtaschen ... und fertig sind die Ravioli, Liebling aller Kinder und ein Pasta-Klassiker, dem auch kein Erwachsener widerstehen kann. 


Da ich in meiner Email auf meine Laktoseintoleranz hingewiesen hatte, war ich von der Auswahl des zweiten Päckchens leider etwas enttäuscht. Ricotta ist jedoch gottseidank noch halbwegs verträglich und sonst waren keine weiteren unnötigen Milchbestandteile enthalten. Diese Pasta bekam also mein Freund zu essen und ich durfte nur mal kurz naschen.



Es gab einen einfachen, aber leckeren Nudelsalat mit Tomaten, Gurken, Mozarella und Basilikum mit einem Essig-Öl-Dressing. Der Geschmack der Nudeln wurde also nicht komplett übertönt und war sehr lecker und vor allem frisch. Der Herr hat bereits Nachschub gefordert. ;)

Ich möchte mich bei D'Angelo für den leckeren und unkomplizierten Produkttest bedanken und kann jedem nur empfehlen, zuzugreifen, falls man die Pasta im Kühlregal entdeckt. Viel, viel besser als die oftmals undefinierbaren "Füllungen" der Eigenmarken der Lebensmittelketten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Copyright © Annikas Testhöhle | Theme by Neat Design Corner |