Samstag, 29. August 2015

Produkttest Shimo Piercings

Ich durfte einen weiteren Piercingshop testen. Diesmal handelt es sich um Shimo. Hier gibt es Piercings aller Art. Vom Bauchnabelpiercing über Zungenpiercings bis hin zu Brustwarzenpiercings. Man findet auch sämtliches Zubehör zum Dehnen und wer sich doch noch nich traut, kann erst einmal mit Fake Plugs vorlieb nehmen. Zusätzlich gibt es eine kleine Auswahl Ohrringe, sowie 2 Zangen zum Öffnen und Schließen des Schmucks. Wer selbst Piercings hat, weiß wie schwierig sich das Wechseln teilweise gestaltet. Ein weiteres Highlight ist Piercingschmuck aus Echtgold, der dann natürlich aber auch seinen Preis hat. ;)

Nach einem sehr netten Emailkontakt bekam ich einen 15€ Gutschein für den Onlineshop. Der Bestellvorgang war sehr einfach. Die Differenz, die ich darüber hinaus bestellt habe, konnte ich bequem mit Paypal zahlen. Bestellt man werktags vor 18:30 Uhr wird noch am selben Tag versendet. Ich war wirklich überrascht von der Liefergeschwindigkeit - gestern bestellt und heute war mein Päckchen schon bei mir!

Ausgesucht habe ich mir diesmal eine Banane, sowie 2 Piercings für mein Ohr.






Hier handelt es sich wieder um eine Banane für den Bauchnabel, das besondere sind jedoch die beiden Swarovskikristalle, die unglaublich toll im Licht funkeln. Der Stab besteht aus 316L Chirurgenstahl, mein Favorit bei Piercings. Weiterhin sind noch die Farben "durchsichtig", "rot", "lila", "blau", "hellblau" und "multicolor" vorhanden. Den Preis von 5,99€ finde ich mehr als angemessen! Kaufempfehlung!





Wie man vielleicht an der dezenten Rottönung meines Ohrs erkennen kann, war mein Körper vom nächsten Produkt nicht so ganz begeistert. Dabei ist der Ring in roségold mal etwas ganz anderes. Bisher habe ich Piercingschmuck vorrangig in silber, ab und zu mal in gold gesehen. Leider ist der Ring für mein Helix (auf dem Foto links) zu klein (gut, ich hätte auch einfach mal auf die Größenangaben achten können...). Ich werde es mir beim Piercer jedoch demnächst in mein Forward Helix (auf dem Foto rechts) einsetzen lassen. Das bekomme ich leider selbst nicht auf und zu. Der Kostenpunkt von 6,99€ ist für die Farbe auch zu verkraften! Kaufempfehlung!




Das Labret konnte mich leider überhaupt nicht überzeugen. Zwar wurden auch hier wieder Swarovskisteine verwendet, leider ist die Kugel so winzig, dass es überhaupt nicht zur Geltung kommt. Vom Zudrehen ganz zu schweigen, ich habe schon total kleine Hände und Finger, aber es war nahezu unmöglich die Kugel so zu halten, dass man sie auch auf den Stab bekommt. Auch ist der Stab viel zu lang für mein Ohr. Wie eine kurze Google-Recherche dann ergeben hat, sind Labrets auch eigentlich für die Lippe gedacht, werden im Onlineshop von Shimo aber unter den Ohrpiercings geführt. Bei einem Preis von 2,99€ ist dieser Fehlkauf jedoch noch zu verkraften. Keine Kaufempfehlung!

Insgesamt kann ich den Shop somit eher Leuten empfehlen, die sich mit den verschiedenen Piercingbezeichnungen und Zugehörigkeiten bestens auskennen, damit solche Verwechslungen nicht auftreten. Vom Service und der Lieferzeit ist der Shop  nichtdestotrotz super! Überzeugt euch doch einfach selbst bei Shimo

Kommentare:

  1. Ich durfte den Shop auch schon testen :) Die haben echt schöne Produkte.

    Liebe Grüße
    Charline
    http://needfull-things-x3.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Toller Bericht, ich finde es super das du uns über die Labret-Verwechslung aufklärst!

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen

 
Copyright © Annikas Testhöhle | Theme by Neat Design Corner |