Montag, 20. April 2015

Preview Glossybox April 2015 "I Believe in Spring"

Heute trudelte dann auch gleich meine 2. Glossybox ins Haus. Sie stand unter dem Motto "I believe in Spring", was meiner Meinung nach echt gut getroffen wurde. Doch werft erst einmal selbst einen Blick in meine Box:






Fangen wir gleich mit dem ersten Produkt an: Der Naked Lips Organic Lip Balm Superfruits. Unter Superfruits versteht Naked Lips in diesem Fall Blueberry, Acai, Goji, Baobab, Pomegrenate.
Das sagt Glossybox:
Der Frühling hält Einzug auf unseren Lippen: mit fruchtigen Komponenten, sanftem Bienenwachs, pflegendem Kokosöl und Vitamin E, die im Organic Lip Balm stecken. Der ökozertifizierte Stift vereint reichhaltige Pflege mit sanftem Schutz auf natürlicher Basis. Er lässt unseren Schmollmund noch schöner aussehen, uns noch frühlingshafter strahlen. Und so ganz nebenbei macht er sich als Kosmetikprodukt im zarten Design prima in der Handtasche. Die Verpackung ist übrigens recyclingfähig.
Enthalten ist ein Originalprodukt von 4,25g, das im Einzelhandel 5€ kostet.



Was auch immer Baobab ist, es riecht gut! Meiner Meinung nach jedoch viel zu stark nach Blaubeere, von den anderen Noten merkt man nicht wirklich viel. Von dem "frühlingshaften Strahlen" kann man bei einem Lip Balm sowieso nicht so viel erwarten, da er eben kein Lippenstift ist. Aber er pflegt, fühlt sich gut, schmeckt super und klebt nicht! Top!

Weiter gehts mit dem von Glossybox bereits angekündigten Produkt von Makeup Store. Bei mir war es ein Lippenstift in der Farbe "soft dream". Zuerst habe ich mich total gefreut, doch dann habe ich die Farbe in Natura gesehen...





Es ist ein lila-pinker Farbton, der unglaublich grell ist und vor Glitzerpartikelchen gerade so strotzt. Wenn es eine Sache gibt, die ich nicht mag, dann sind es Lippenstifte, die glitzern. :(
Aber erst mal schauen, was der Lippenstift denn alles so können soll.
In Knallpink bis sexy Rot wertet jeden Frühjahrslook auf und pflegt deine Lippen dank Avocado- und Jojobaöl, Bienenwachs sowie Sheabutter seidigsoft.
Enthalten ist ein Originalprodukt von 4g für 17€.




Aufgetragen ist er dann eher pink als lila, wirkt aber trotzdem völlig deplaziert in meinem Gesicht. Auch hatte ich nach nur wenigen Minuten das Gefühl das meine Lippen völlig ausgetrocknet sind und ich dringend etwas anderes draufschmieren sollte. Für mich also leider ein Flop!

Weiter im Text - oder in der Box! Der Nagellack von Colorclub wirkt auf den ersten Blick eher fad und für French Nails geeignet. Ich habe den Farbton "Blush Crush".
Hol dir den sanften Pfirsichton auf deine Nägel. Der Nail Polish New Nudes in der zarten Nuance Blush Crush garantiert schöne gepflegte Fingerspitzen und erinnert mit seinem Namen an das erste Verliebtsein, vor allem im Frühjahr, wenn Amor besonders aktiv ist. Dank des flachen Pinsels lässt sich die Farbe gut dosieren und unkompliziert auftragen. Ein trendy Must-have.
Enthalten ist ein Originalprodukt mit 15ml für 7,90€.




Mein erster Gedanke war: wo in aller Welt ist das bitteschön pfirsichfarben? Gut, der Name ist süß, aber es ist kein Pfirsich. Der Pinsel konnte mich jedoch begeistern. Ich habe kein einziges Mal daneben gemalt und das kommt bei mir einem Wunder gleich! Leider deckt die Farbe auch nach dem 2. Mal auftragen noch nicht einmal annähernd, sodass ich das ganze noch mit meinem Lieblingslack "a List" von Essie aufgepeppt habe. Mit Pünktchen ist sowieso alles besser!
Der Pinsel und die Lackqualität an sich top, die Farbe leider Flop.





Von der John Frieda Spülung war ich zunächst semi-begeistert. Ich hatte mal ein Shampoo von John Frieda und hätte mir am liebsten die ganze Kopfhaut aufgekratzt. Aber mal schauen, wie sich die Spülung macht, da sie ja eigentlich nicht direkt auf die Kopfhaut gelangen sollte.

Mit einem einzigen Produkt blonde Mähnen reparieren und strahlen lassen. Geht nicht? Geht doch! Mit dem Sheer Blonde-Conditioner, der helles Haar intensiv pflegt und gleichzeitig leuchten lässt - wie nach einem Friseurbesuch. Er wurde für die Ansprüche von blondem Haar entwickelt. Seine feuchtigkeitsspendende Rezeptur aus Jojobaöl, Sonnenblumenkernen und Weißem Tee repariert das Haar nach dem Waschen und macht es gleichzeitig fühlbar geschmeidig. So sparst du morgens Zeit unter der Dusche und beim Frisieren. Zeit, die du schon im Freien verbringen könntest...
Enthalten ist eine Originalgröße von 250ml für 7,49€. (Seit wann ist John Frieda so teuer?)




Also wie ich durch den Conditioner Zeit beim Duschen spare, würde ich gerne mal sehen ;) Auch die Tatsache, dass Haare nicht einfach so repariert werden können, ist mir bewusst. Ich benutze normalerweise immer silikonfreie Shampoos und Spülungen, da meine Kopfhaut sich seitdem endlich mal beruhigt hat und ich nicht mehr permanent das Bedürfnis habe mich selbst zu skalpieren!
Trotzdem habe ich die Spülung heute Abend beim Duschen gleich mal ausprobiert. Vorab, ich habe genauso lang gebraucht wie immer ;) Meine Haare sind nach dem Glätten jedoch wirklich top und wie frisch vom Friseur. Ich bin begeistert. Silikonfreie Spülungen schaffen meine extrem trockenen Locken leider meistens nicht. Sollte meine Kopfhaut mitspielen, bekommt die Spülung auf jeden Fall einen festen Platz im Bad. Top!

 Das letzte Produkt ist gleichzeitig mein Favorit. Da meine Haut generell auf alles und jeden allergisch reagiert, war ich sofort hin und weg. Auch als Allergiker möchte man im Frühjahr und Sommer gerne mal etwas Bein zeigen, da kommt das Aftershave von Dr. Severin wie gerufen!

Ob nach dem Wachsen, Epilieren oder Rasieren. Gerade im Frühling freuen wir uns über glatte, gesunde Haut - ohne Rasierpickel, entzündete Poren und Rötungen nach der Haarentfernung. Mit dem beruhigenden, antibakteriellen Aftershave-Balsam kannst du gezielt und schonend Reizungen, Entzündungen und Rasierpunkten vorbeugen bzw. entgegenwirken.
Hier handelt es sich um eine Probiergröße von 30ml, die Originalgröße enthält 200ml und kostet 39,99€.




Egal wie gut dieses Produkt sein mag, ich werde niemals so viel für ein After Shave ausgeben! Es riecht jedoch richtig gut und erfrischend, perfekt für den Sommer. Getestet wird es definitiv nächste Woche wenn wieder Beine epilieren angesagt ist! Top!

Mich konnte die Box bis auf den Lippenstift sehr überzeugen, wobei ich mir beim Nagellack etwas knalligere Farben für den Frühling gewünscht hätte!  Die Box hatte diesmal einen Wert von 43,38€, was sich bei 15€ Kosten ja wirklich rentiert hat!

Kommentare:

  1. Klar.. vom preis her rentiert sich diese Box, wie wohl jede Glossybox, aber ich finde diese Box sehr enttäuschend. Bis auf das letzte Produkt hat das alles nicht wirklich was mit dem Frühling zutun. Zumindest nicht in meinen Augen und da das Motto dieser Box aber doch genau das verspricht.. Hm.. Ich glaube, ich wäre enttäuscht.

    Liebe grüße,
    Bambi
    www.xfunkelmaedchen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Great blog♥

    How about follow each other?
    I follow your blog. Waiting for you♥
    My Blog: http://juliemcqueen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. This is a great box!!!

    http://sbr-fashion-fashion.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. bis auf den lippi haben wir genau die gleiche box :) ich hatte stattdessen einen grünen lidschatten, weiß nicht was besser wäre... ;) LG

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe Statt den Lippenstift einen Lipgloss. Finde die Box auch eher durchwachsen.

    Liebe Grüße
    Yasmin von www.muselinchensblog.de

    AntwortenLöschen

 
Copyright © Annikas Testhöhle | Theme by Neat Design Corner |