Samstag, 18. April 2015

Preview essence the gel nail polish - Rossmann Schön für mich Box April 2015

Letzte Woche war es dann so weit, auch ich durfte endlich meine Schön für mich Box abholen, die ich letzten Monat bei Rossmann gewonnen hatte. Ich war schlichtweg überwältigt davon, wieviele Produkte für 5€ enthalten waren. Da es wirklich enorm viele waren, möchte ich euch die einzelnen Produkte nach und nach vorstellen, um sie auch wirklich in Ruhe testen zu können und die einzelnen Blogeinträge nicht völlig zu sprengen.

Fangen wir also doch einmal mit den Lacken an. Erst war ich ja nicht so begeistert davon, dass Essence Lacke enthalten waren, da ich vor kurzem erst asbach-uralte entsorgt hatte, die alles machten, was ein Nagellack nicht soll. Aber da diese wirklich jahrelang schon lagerten, war ich dann doch gespannt, wie essence bei Lacken mittlerweile so abschneidet.



Enthalten waren 3 Lacke, sowie ein kleines Kosmetiktäschen mit einer kleinen Nagelfeile in Form einer Lackflasche. Zuckersüße Idee! Doch fangen wir doch von links nach rechts an!

Der 1. Lack ist der essence the gel nail polish base coat. Laut Hersteller funktioniert der Gellack ohne UV-Lampe, sorgt für 60% bessere Haltbarkeit, extremen Gel Glanz und weniger absplittern. Klingt ja erstmal gut, einen Base Lack wollte ich mir sowieso mal zulegen, damit meine Nägel sich nicht immer so rot verfärben! Ich war positiv überrascht von den mittlerweile wahrscheinlich nicht mehr ganz so neuen Pinseln, die wirklich perfekt auf den Nagel passen und nicht auch noch die ganze Hand mit anmalen. Ich bin da sonst immer sehr begabt! Der Nagellack trocknet total schnell und scheint komplett einzuziehen. Von Lack sieht man auf jeden Fall nichts mehr. Zunächst war ich etwas skeptisch, aber das Ablackieren war wirklich fantastisch. Kein ewiges Rumzuckeln mehr und ein Wattepad pro Hand war auch völlig ausreichend! Von der längeren Haltbarkeit konnte ich nicht so viel merken, aber dazu später mehr.





Der 2. Lack ist ein essence the gel nail polish in der Nuance 114 ever young. Auf den ersten Blick wirkt die Farbe wirklich krell, aber auf den Nägeln gefällt sie mir richtig gut. Auch hier war ich begeistert vom Pinsel und der Trockenzeit. Hätte ich so nicht erwartet. Top!

Beim 3. Lack handelt es sich um essence the gel nail polish top coat. Er verspricht die selben Vorteile wie der base coat und konnte bis auf die Haltbarkeit auch überzeugen. Ich habe gestern zum zweiten Mal meine Nägel lackiert und heute wirklich nichts besonderes gemacht außer am PC sitzen. Trotzdem ist an einigen Nägeln schon wieder einiges an Lack abgeplatzt. :( Ich gebe die Hoffnung jedoch nicht auf und werde es die Tage noch einmal mit meinem Essie Überlack probieren!






Und hier nochmal die Nagelfeile im Detail:





Was haltet ihr so von essence Lacken? Seid ihr totale Maniacs, die jede Farbe horten oder greift ihr dann doch lieber zu anderen Sorten?



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Copyright © Annikas Testhöhle | Theme by Neat Design Corner |